Shirataki-Nudeln aus der ‪Konjakwurzel‬ in Pilz-Rahm

IMG_1319vegan & lowcarb

Shirataki-Nudeln haben wir erst kürzlich entdeckt.
Diese Nudeln werden aus dem Mehl der Konjakwurzel hergestellt und sind ‪nocarb‬. Wir haben sie gleich mal probiert, um vor allem zum Abendessen unsere Kohlenhydrate zu reduzieren.

Pilz-Rahm:
1 Schale braune Champignons in Scheiben schneiden.
1 Zwiebel, 2 Knoblauchzehen und 1 kleines Stück Ingwer in kleine Würfel schneiden und in etwas Kokosöl anbraten. Champignons zugeben und mit anbraten.
Mit einem guten Schuss Weißwein ablöschen. 200 ml Kokosmilch, 3-4 Zitronengras-Stängel und ein paar Chili-Flocken zufügen und ca. 15 min auf kleiner Flamme köcheln lassen. Zitronengras rausfischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Shirataki-Nudeln:
Aufschneiden, in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen und 2-3 Minuten in 100 ml Gemüsebrühe in einer Pfanne erwärmen.

Dann unter den Pilz-Rahm rühren und KERNVOLL genießen 😉

Advertisements

2 Gedanken zu “Shirataki-Nudeln aus der ‪Konjakwurzel‬ in Pilz-Rahm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s