Bunter Salat mit Avocado und getrockneten Tomaten

IMG_1508Das ist unser absoluter Lieblingssalat, den es regelmäßig abends gibt.

Gesund und lecker. Den besonderen Pfiff geben die Avocado, die getrockneten Tomaten und die gerösteten Pinienkerne. Wir könnten uns immer wieder reinsetzen ☺

Zutaten:

2 Hand voll Feldsalat
2 Hand voll Rucola
1 Paprikaschote
10 Kirsch-Tomaten
1/3 Gurke
6 Radieschen
½ Zwiebel
1 Avocado
1 Hand voll getrocknete Tomaten
50g Pinienkerne
1,5 EL Balsamico, 1 TL Senf, 1-2 TL Ahornsirup, 3 EL Olivenöl, Salz und Pfeffer
Optional: 1-2 Knoblauchzehen, Mais, braune Champignons

Zubereitung:

Salat waschen und trocken schleudern. Tomaten, Radieschen und Paprika waschen. Die Tomaten halbieren, die Paprika vom Kerngehäuse befreien und in Würfel schneiden, die Radieschen in Scheiben. Die Gurke schälen und würfeln. Die Zwiebel ebenfalls schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Die Avocado ebenfalls halbieren, den Kern entfernen, schälen und dann das Fruchtfleisch zu Würfeln verarbeiten. Zuletzt noch die getrockneten Tomaten in kleine Stücke hacken. Alles in einer Schüssel miteinander vermischen. Die Pinienkerne ohne Öl bei mittlerer Hitze vorsichtig in einer Pfanne rösten (Vorsicht, das geht ganz schnell), kurz abkühlen lassen und dann zum Salat geben.
Für die Vinaigrette Balsamico, Senf und Ahornsirup mit einer Gabel in einer Tasse verquirlen. Dann langsam das Olivenöl einträufeln lassen und dabei kräftig weiterrühren, damit sich das Öl mit den restlichen Zutaten zu einer cremigen Vinaigrette verbinden kann. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

KERNVOLL genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s