Rote Gemüsesuppe low carb

IMG_1386

Leichtes Gericht mit wenigen Kohlenhydraten für den Abend.

Gut geeignet zur Resteverwertung, d.h. an Gemüse einfach verwenden, was sich im Kühlschrank findet. Die Aprikosen lassen sich u.a. durch anderes getrocknetes Obst ersetzen. Wer noch weniger Kohlenhydrate haben möchte, nimmt für die Möhren ein anderes Gemüse und lässt das getrocknete Obst weg.

Zutaten:

1 Zwiebel, grob zerkleinert
2 Knoblauchzehen, grob gehackt
2 Möhren, geschält und in Stücke geschnitten
½ Kohlrabi, geschält und in Stücke geschnitten
2-3 Paprikaschoten, gewaschen und zerkleinert
1 Hand voll getrocknete Tomaten, grob gehackt
1 Hand voll getrocknete Aprikosen, grob gehackt, Tomatenmark, frisch gepresster Zitronensaft, Oliven- und Kokosöl, Gemüsebrühe.

Zubereitung:

Zwiebel und Knoblauch in 1 EL Kokosöl anschwitzen. Möhren und Kohlrabi für 2-3 Minuten mit anschwitzen, dann Paprika, getrocknete Tomaten und getrocknete Aprikosen für weitere 2-3 Minuten dazu. Etwas Tomatenmark mit anrösten und 1 Liter Gemüsebrühe dazugeben. Für 15-20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen. Mit dem Pürierstab pürieren, je einen EL Sojasauce und Olivenöl unterrühren und mit einem Schuss Zitronensaft und ggf. Salz abschmecken.

KERNVOLL genießen 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s