Vollkorn-Spaghetti mit Pesto Rosso

IMG_1732

Wir finden Nudeln äußerst lecker und wenn wir darauf richtig schön Appetit haben, schießt uns häufig das Bild von einem Berg Spaghetti mit einem schönen Pesto und Tomatensalat in den Kopf.

Nachdem wir kurz unsere Vorräte inspiziert haben, fiel die Entscheidung auf ein Pesto aus Nüssen und getrockneten Tomaten. Für die Kräuterbeigabe haben wir Basilikum auf dem Balkon geerntet – grünen und roten. Und wir wurden nicht enttäuscht: Nachdem wir die Nudeln gekocht und das Pesto zusammengemixt hatten, saßen wir vor unseren Tellern und haben unsere Kreation genossen. Die Kombination aus Nüssen und getrockneten Tomaten ist einzigartig. Zusammen mit der leichten Säure des Tomatensalates, dem Basilikum und dem Käsegeschmack der Hefeflocken wird das Gericht zu einer echten Gaumenfreude. Spaghetti sind einfach Seelen- und Nervenfutter. Noch dazu wenn alles rein pflanzlich und auf Vollkornbasis ist.

Die letzten Wochen haben wir unser Fitnesstraining nochmal sehr intensiviert und dieses Gericht hilft uns dabei auch mit seiner Power.Außerdem ist diese Kombination aus unserem Ansporn „Schlemmen ohne Reue“ nicht mehr wegzudenken!

Zutaten:
80g Nüsse gemischt (wir haben Cashews, Mandeln und Walnüsse genommen)
50g getrocknete Tomaten (nicht in Öl eingelegt)
1 Hand voll frischer Basilikum
1 EL Hefeflocken
1 Knoblauchzehe
1 Prise Meersalz
Mindestens 6 EL gutes kaltgepresstes Olivenöl (je nach gewünschter Konsistenz mehr)
500g Vollkorn-Spaghetti
250g Kirsch-Tomaten, eine halbe Zwiebel
Balsamico, Olivenöl, Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Die Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
In der Zwischenzeit die getrockneten Tomaten und das Basilikum klein hacken. Alle Zutaten außer den getrockneten Tomaten und dem Olivenöl in einen Standmixer geben und kurz zerkleinern. Nicht zu lange, denn das Pesto darf ruhig noch schön stückig sein, damit man die Nüsse auch schmeckt. Es sollten aber auch keine allzu großen Stücke mehr drin sein. Dann die gehackten Tomaten und das Olivenöl zugeben und bis zur gewünschten Konsistenz weiter mixen. Bei Bedarf noch etwas Olivenöl hinzufügen.
Die Kirschtomaten waschen und halbieren, die Zwiebel schälen und eine Hälfte in kleine Würfel schneiden. Beides in einer kleinen Schüssel vermischen. Mit ein wenig Olivenöl und Balsamico beträufeln und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Spaghetti mit einer großzügigen Portion Pesto und dem Tomatensalat auf einem Teller anrichten, etwas gehackten Basilikum drüber streuen. Nun alles miteinander verrühren und los geht’s!

KERNVOLL genießen 😉

Uns kannst du gerne verfolgen:

KERNVOLL bei Facebook / KERNVOLL bei Instagram

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s